Seiten

Archive

Hohe Besuche

Elysium am 30.4.2008

Zur Einladung des Hamburger Prinzen von Liliental am Vorabend des Himmelfahrtstages ins erste Elysium gaben sich die Damen Julia Meyer, von Massé und Scarlet, sowie die Herren Karl, Kriecher, Lex, Frank Meyer, Schmitt, Storm und von Trepnitz die Ehre. Doch die Nacht ließ nicht lange auf den ersten Überaschungsgast des Abends warten: Bischof Satreel erschien mit ihrer Entourage. Die Unholde waren eben verschwunden, da erschien Carl Jørgen Sehested, Ahnherr vom Clan Ventrue, aus Flensburg. In seiner Begleitung nebst persönlicher Sekretärin die seit ein paar Wochen in Hamburg unerwünschte Person Margarete Faust. Die Ereignisse Anfang April waren es offenbar, die den Ahnen nach Hamburg bewegten. Die Unstimmigkeiten schienen schnell geklärt, zu schnell?

Diesen Beitrag kommentieren

Du must angemeldet sein, um Kommentare abzugeben zu können.